Frauen mit Lernschwierigkeiten stärken. Zur Lebenssituation von Frauen in Werkstätten und Wohnheimen der Behindertenhilfe und zum inklusiven Projekt „Frauenbeauftragte in Einrichtungen“

  • Rebecca Maskos
Schlagworte: Frauen mit Lernschwierigkeiten, Geistige Behinderung, Werkstätten für behinderte Menschen, Wohneinrichtungen, Frauenbeauftragte, sexualisierte/sexuelle Gewalt, Sexualität, Empowerment, Peer Counseling, Inklusion

Abstract

Frauen mit Lernschwierigkeiten sind stärker benachteiligt als Männer mit Lernschwierigkeiten. Zum Beispiel bestätigen Studien, dass Frauen mit Lernschwierigkeiten überdurchschnittlich häufig Opfer von sexualisierter Gewalt werden. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Frauen in Einrichtungen der Behindertenhilfe können diese Benachteiligungen verstärken. Ein Pilotprojekt der Vereine Weibernetz e.V. und Mensch zuerst e.V., gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hat in den vergangenen zwei Jahren Frauen mit Lernschwierigkeiten aus bundesweit 16 Einrichtungen zu Frauenbeauftragten ausgebildet. In ihren Werkstätten und Wohnheimen sollen sie Ansprechpartnerin für Frauen sein, sie stärken und ihre Rechte vertreten. Das inklusive Projekt, bei der die engagierte Mitarbeit von Frauen mit Lernschwierigkeiten eine große Rolle spielt, will so aktive Gewaltprävention und Schutz vor Benachteiligung fördern. Der Beitrag untersucht die gesellschaftlichen und sozialisationsbedingten Gründe für die Benachteiligung von Frauen mit Lernschwierigkeiten, erläutert die vergangene Projektarbeit sowie die Implementierung von Frauenbeauftragten in Einrichtungen.

Autor/innen-Biografie

Rebecca Maskos
Pädagogische Mitarbeiterin im Projekt „Frauenbeauftragte in Einrichtungen“ Studium der Psychologie (Diplom) und Disability Studies in Bremen, Berlin und Chicago, Redakteurin bei "Randschau, Zeitschrift für Behindertenpolitik", Volontariat und Arbeit als Redakteurin und Autorin bei Radio Bremen, zur Zeit Pädagogische Mitarbeiterin bei Weibernetz e.V., daneben freie Autorin und Redakteurin, u.a. bei "Mondkalb - Zeitschrift für das Organisierte Gebrechen". Rebecca Maskos lebt und arbeitet in Berlin.  
Veröffentlicht
26.02.2011
Zitationsvorschlag
Maskos, R. (2011). Frauen mit Lernschwierigkeiten stärken. Zur Lebenssituation von Frauen in Werkstätten und Wohnheimen der Behindertenhilfe und zum inklusiven Projekt „Frauenbeauftragte in Einrichtungen“. Zeitschrift Für Inklusion, 5(1). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/105
Ausgabe
Rubrik
Artikel