Grundfragen einer inklusiven Deutschdidaktik - Ein Problemaufriss

  • Johannes Hennies
  • Michael Ritter
Schlagworte: Deutschunterricht, Didaktik, Deutschdidaktik, Sprachdidaktik, Literaturdidaktik, Fachdidaktik, Grundschuldidaktik, Sprachförderung, Bildungsstandards, Lesen, Schreiben, Schriftspracherwerb, Schrifterwerb, literacy, Bildungssprache, Lesesozialisation, erwe

Abstract

In Grundschulpädagogik und Deutschdidaktik gehört der Umgang mit Heterogenität grundsätzlich zum professionellen Selbstverständnis. Die entsprechenden Ansätze berücksichtigen jedoch noch nicht die Vielschichtigkeit von heterogenen Voraussetzungen, wie sie die SchülerInnen in der inklusiven Schule mitbringen. Deswegen herrschen jedoch nach wie vor eher unklare Vorstellungen darüber, wie inklusive Entwicklungen für deutschdidaktische Konzepte anschlussfähig sind. Der Beitrag gibt einen Einblick in den didaktisch-konzeptionellen Diskurs um Heterogenität im Deutschunterricht der Grundschule. Er zeigt Problembereiche auf, die in der Weiterentwicklung inklusionspädagogischer Ansätze thematisiert werden sollten. Dabei werden insbesondere zentrale Spannungsfelder wie Individualisierung vs. Standardisierung, Kompensation vs. Vielfalt und Ansprüche inklusiver Didaktik vs. Ansprüche fachwissenschaftlicher Zugänge thematisiert und Perspektiven für ihre Auflösung aufgezeigt.

Autor/innen-Biografien

Johannes Hennies
Dr. phil., Professurvertreter für Sprachbehindertenpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und wissenschaftlicher Mitarbeiter an Universität Bremen, Lehreinheit Inklusive Pädagogik (im Sonderurlaub). Arbeitsschwerpunkte: Spracherwerb (von Schrift-, Laut- und Gebärdensprachen) unter besonderen Bedingungen, Lesekompetenz in heterogenen Gruppen, alternative und unterstützte Formen der Kommunikation und inklusive Didaktik.   
Michael Ritter
Dr. phil., Grundschulpädagoge, Juniorprofessor für germanistische Literaturdidaktik an der Universität Bielefeld. Arbeitsschwerpunkte: Bilderbuchtheorie und -rezeption, kreatives Schreiben, inklusive Deutschdidaktik, Deutschunterricht und Heterogenität; Mitarbeit beim Aufbau des Archivs für Kindertexte an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg   
Veröffentlicht
27.04.2013
Zitationsvorschlag
Hennies, J., & Ritter, M. (2013). Grundfragen einer inklusiven Deutschdidaktik - Ein Problemaufriss. Zeitschrift Für Inklusion, (1). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/28
Ausgabe
Rubrik
Artikel