Nun sag, Sachsen-Anhalt, wie hast du’s mit der Inklusion? Statistische Angaben zum Primarstufenbereich im Schuljahr 2011/2012 und die Frage nach dem Bild der typischen Klasse einer Grundschule für alle

  • Toni Simon Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg
Schlagworte: Sachsen-Anhalt, Schuljahres-Statistik, Förderquote, Inklusions- und Exklusionsquote, Inklusion, Schülerschaft einer Schule für alle

Abstract

Anhand aktueller statistischer Angaben zur Integrationsquote (bzw. Inklusionsquote) wird im Rahmen dieses Beitrages der Frage nachgegangen, wie weit Sachsen-Anhalt auf seinem Weg zur Inklusion ist. Zweitens wird der Versuch unternommen dem Bild einer typischen Grundschulklasse einer zukünftigen Schule für alle in Sachsen-Anhalt schärfere Konturen zu geben. Die Orientierung auf das Konstrukt dieser Grundschulklasse einer Schule für alle Kinder wird als ein zentrales Moment im Rahmen der LehrerInnenausbildung, konkret in didaktischen Studienseminaren, und als notwendiger Beitrag der Hochschulen im Hinblick auf das konsequente Orientieren auf und damit das Errichten eines inklusiven Bildungssystems dargestellt. Die statistischen Angaben im Text stellen teils eigene Berechnungen des Autors auf Grundlage veröffentlichter Daten des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt (StaLa 2012, StaLa 2012a, StaLa 2012b) sowie der Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage - KA 6/7316 der Abgeordneten Birke Bull (DIE LINKE) dar. Zum Teil sind sie den herangezogenen Berichten des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt direkt entnommen.

Autor/innen-Biografie

Toni Simon, Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg
Kurz-Vita: 2005-2008 Magister-Studium der Soziologie und Pädagogik an der Universität Magdeburg, 2008-2012 Zweitstudium des Lehramts für Förderschulen an der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg, 2008-2012 Lehrbeauftragter am Institut für Rehabilitationspä-dagogik sowie am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg, 2009-2012 wissenschaftliche Hilfskraft mit Abschluss in den Forschungsprojekten FLEX 2010 (Projektleiterin Prof. Dr. Ute Geiling) und ILEA T (Projektlei-terin Prof. Dr. Ute Geiling), seit Oktober 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg im Arbeitsbereich Sachunterricht/Englisch

Literaturhinweise

Baumert, Jügen/Kunter, Mareike (2006): Stichwort: Professionelle Kompetenz von Lehrkräften. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 9. Jahrgang, Heft 4/2006, S. 469-520

Geiling, Ute/Simon, Toni (2010): Evaluation der pädagogischen Qualität und Lehrkräfteprofessionalität der FLEX-Brandenburg. Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale)

Hinz, Andreas (2004): Vom sonderpädagogischen Verständnis der Integration zum integrationspädagogischen Verständnis der Inklusion? In: Schnell, I./Sander, A. (Hrsg.): Inklusive Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 41-74

Hinz, Andreas (2011): Zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Land Sachsen-Anhalt. In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 2 (2011). Online abrufbar unter: http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/114/115 (Zugriff am 23.03.2012)

Kahlert, Joachim/Heimlich, Ulrich (2012): Inklusionsdidaktische Netze – Konturen eines Unterrichts für alle (dargestellt am Beispiel des Sachunterrichts). In: Heimlich, U./Kahlert, J. (Hrsg.): Inklusion in Schule und Unterricht. Wege zur Bildung für alle. Stuttgart: Kohlhammer, S. 153-190

Katzenbach, Dieter (2010): Vielfalt zulassen. Eine inklusive Schule nutzt allen Kindern. Interview mit Dieter Katzenbach, geführt von Walter Zoubek. In: BILDUNG BEWEGT Nr. 11/2010, S. 8-13
Klemm, Ulrich (2010): Gemeinsam lernen. Inklusion leben. Status Quo und Herausforderungen inklusiver Bildung in Deutschland. Bertelsmann Stiftung

Landtag von Sachsen-Anhalt (2012): Entwicklung des gemeinsamen Unterrichts im Schuljahr 2011/2012. Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung. Kleine Anfrage - KA 6/7316. Als Download unter: http://www.landtag.sachsen-anhalt.de/index.php?typ=1&cmd=send&id=200 (Zugriff am 13.09.2012)

Moser, Vera/Schäfer, Lea/Jakob, Silke (2010): Sonderpädagogische Kompetenzen, ‚beliefs‘ und Anforderungssituationen in integrativen settings. In: Stein, A.-D./Niedick, I. /Krach, S. (Hrsg.): Integration und Inklusion auf dem Weg in das Gemeinwesen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 235-244

Prengel, Annedore (1993): Pädagogik der Vielfalt. Verschiedenheit und Gleichberechtigung in interkultureller, feministischer und integrativer Pädagogik. Opladen: Leske & Budrich

Reiser, Helmut (1998): Sonderpädagogik als Service-Leistung? Perspektiven der sonderpädagogischen Berufsrolle. Zur Professionalisierung der Hilfsschul- bzw. Sonderschullehrerinnen. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 49, S. 46-54

Schöler, Jutta (2011): Über Integration hinaus – Was Inklsuion bedeutet. In: Auf dem Weg zur Inklusion. Praxisbegleiter für die Schulleitung. Stuttgart: Raabe

Simon, Toni (2011): Montessori-Pädagogik im Blickwinkel inklusionspädagogischer Reformen. In: DAS KIND Heft 49, 1/2011, S. 110-123

Simon, Toni (im Erscheinen): Wie inklusiv ist Sachsen-Anhalt? Auswertung schulstatistischer Angaben zu Sachsen-Anhalts Primarstufenbereich im Schuljahr 2011/2012. Erscheint auf bidok: behinderung inklusion dokumentation, www.bidok.uibk.ac.at

Speck, Otto (2011): Schulische Inklusion aus heilpädagogischer Sicht. Rhetorik und Realität. 2. Auflage. München: Ernst Reinhardt Verlag
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt (2012): Allgemeinbildende Schulen. Schuljahr 2011/12 – Schuljahresanfangsstatistik. Als Download unter: http://www.stala.sachsen-an-halt.de/Internet/Home/Veroeffentlichungen/Veroeffentlichungen/Statistische_Berichte/index.php?category=6B101 (Zugriff am 13.09.2012)
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt (2012a): Schülerinnen und Schüler nach Schulformen seit dem Schuljahr 1991/92. Als Download unter: http://www.stala.sachsen-anhalt.de/Internet/Home/Daten_und_Fakten/2/21/211/21111/Schuelerinnen_und_Schueler_nach_Schulformen.html (Zugriff am 13.09.2012)

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt (2012b): Einschulungen nach Schulformen seit dem Schuljahr 1995/96. Als Download unter: http://www.stala.sachsen-anhalt.de/Internet/Home/Daten_und_Fakten/2/21/211/21111/Einschulungen_nach_Schulformen_.html (Zugriff am 13.09.2012)

Wischer, Beate (2009): Umgang mit Heterogenität im Unterricht – Das Handlungsfeld und seine Herausforderungen. Als Download auf: http://www.teachers-ipp.eu/Umgang-mit-Heterogenitet.html/2.Prozent20UmgangProzent20mitProzent20HeterogenitaetProzent20-Prozent20DE.pdf (Zugriff am 24.03.2012)

Wocken, Hans (2010): Restauration der Stigmatisierung! Kritik der schwarz-grünen „Integrationsreform“ Als Download unter:
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&ved=0CDUQFjAC&url=httpProzent3AProzent2FProzent2Fwww.eine-schule-fuer-alle.infoProzent2FdownloadsProzent2F13-62-438Prozent2FWockenRestauration.pdf&ei=-klSUKLIEJDptQaI6IEI&usg=AFQjCNFQE99AvlTKFmiWtXwJ5hvIGrzIlg&cad=rja (Zugriff am 11.09.2012)
Veröffentlicht
25.01.2013
Zitationsvorschlag
Simon, T. (2013). Nun sag, Sachsen-Anhalt, wie hast du’s mit der Inklusion? Statistische Angaben zum Primarstufenbereich im Schuljahr 2011/2012 und die Frage nach dem Bild der typischen Klasse einer Grundschule für alle. Zeitschrift Für Inklusion, (4). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/34
Ausgabe
Rubrik
Artikel