Schulische Assistenz - Ein Überblick über den Forschungsstand in Deutschland

  • Lisa Dorothea Helene Schmidt Universität Siegen Zentrum für Planung und Evaluation Sozialer Dienste (ZPE)

Abstract

Paraprofessional education has continuously gained importance in the context of the establishment of an inclusive education system. However, there are hardly any binding regulations of this measure in Germany. Research efforts, too, are just beginning to evolve. This paper presents the mayor findings of the research on this topic published between 2009 and 2016 in Germany. 12 quantitative studies, 2 qualitative studies and 2 studies using mixed methods have been identified. All studies are explorative and predominantly deal with the framework of the measure, the assistant’s field of activity and the perception of the measure by the different participants. The results are discussed, taking into account international findings, to deduce possible implications for future research and practice in this field.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

##submission.authorBiography##

##submission.authorWithAffiliation##

Seit 05/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Department Erziehungswissenschaft und Psychologie, Universität Siegen. Mitarbeit im Projekt "Teilhabe an Bildung für Kinder und Jugendliche mit Störungen im autistischen Spektrum - Netzwerkorientierte Unterstützung durch Integrationsassistenz im Rahmen der Eingliederungshilfe" (Ein gemeinsames Projekt des Autismus Landesverbandes NRW e.V. in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Planung und Evaluation (ZPE) der Universität Siegen).

12/2015 - 05/2016 Mitarbeit bei Wirtschaftspsychologin Hanna Parnow. Ausarbeitung von Konzepten für Seminare und Workshops.

10/2014 – 10/2015 Sozialpädiatrisches Zentrum des Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Beratung und Diagnostik.

03/2012 – 09/2014 Schulpsychologische Beratungsstelle Bochum. Individual- und Systemberatung.

02/2009 – 08/2011 Lebenshilfe Münster. Co-Therapie eines autistischen Mädchens im Rahmen eines verhaltenstherapeutischen Therapieprogramms.

10/2004 – 09/2011 Studium der Psychologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Abschluss: Diplom in Psychologie.


Literaturhinweise

Alborz, A., Pearson, D., Farrell, P. & Howes, A. (2009). The impact of adult support staff on pupils and mainstream schools. Technical report. London: EPPI-Centre, Social Science Research Unit, Institute of Education, University of London.

Bacher, J., Pfaffenberger, M. & Pöschko, H. (2007). Arbeitssituation und Weiterbildungsbedarf von Schulassistent/innen - Endbericht. Online verfügbar unter: www.forschungsnetzwerk.at/downloadpub/ schulassistenz_jugendliche_mit_ foerderbedarf_ooe_2007.pdf [Stand: 15.05.2016].

Beck, C., Dworschak, W. & Eibner, S. (2010). Schulbegleitung am Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Zeitschrift für Heilpädagogik, 61(7), 244-254.

Bingham, M.A. (2007). The effect of paraeducator training on the promotion of augmentative communication by students with severe communication disabilities. Education and Training in Developmental Disabilities, 42(3), 339–352.

Blatchford, P., Bassett, P., Brown, P., Koutsoubou, M., Martin, C., Russell, A., Webster, R. & Rubie-Davies, C. (2009). Deployment and Impact of Support Staff in Schools-The Impact of Support Staff in Schools (Results from Strand 2, Wave 2). Institute of Education, University of London. Online verfügbar unter: maximisingtas.co.uk/assets/content/ disss2w2r.pdf [Stand: 22.08.2016].

Blatchford, P., Russell, A. & Webster, R. (2012). Reassessing the impact of teaching assistants: How research challenges practice and policy. Abingdon: Routledge.

Buchna, J., Coelen, T., Dollinger, B. & Rother, P. (2016). Normalisierte Hierarchie in Ganztagsschulen – Empirische Befunde zur innerorganisationalen Zusammenarbeit von Lehrkräften und weiterem pädagogischem Personal. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 36, 281-297.

Causton-Theoharis, J.N. & Malmgren, K.W. (2005). Increasing interactions between students with severe disabilities and their peers via paraprofessional training. Exceptional Children, 71, 431-444.

Collura, V. (2016). Kooperation von Lehrkräften und IntegrationshelferInnen an Schulen als konzeptionelle und praktische Herausforderung. Unveröffentlichte Masterthesis, Universität Siegen.

Deger, P., Jerg, J. & Puhr, K. (2015). Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung in allgemeinen Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und Schulen. Online verfügbar unter: www.kvjs.de/fileadmin/dateien/kvjs-forschung/Transfer/ Abschlussbericht_Inklusion_Kita-Schule.pdf [Stand: 08.08.2016].

Devlin, P. (2005). Effect of continuous improvement training on student interaction and engagement. Research and Practice for Persons with Severe Disabilities, 30, 47–59.

Douglas, S.N., Chapin, S.E. & Nolan, J.F. (2016). Special Education Teachers' Experiences Supporting and Supervising Paraeducators: Implications for Special and General Education Settings. Teacher Education and Special Education, 39(1), 60-74.

Douglas, S.N., Light, J.C. & McNaughton, D.P. (2012). Teaching Paraeducators to Support the Communication of Young Children With Complex Communication Needs. Topics in Early Childhood Special Education, 33(2), 91–101.

Douglas, S.N., McNaughton, D.P. & Janice, L. (2013). Online Training for Paraeducators to Support the Communication of Young Children. Journal of Early Intervention, 35, 223 –242.

Dover, W.F. (2002). Instructional Management of Paraeducators in Inclusive Classrooms: The Perspectives of the Teachers. In: No Child Left Behind: The Vital Role of Rural Schools. Annual National Conference Proceedings of the American Council on Rural Special Education (ACRES). Online verfügbar unter: files.eric.ed.gov/fulltext/ ED463107.pdf [Stand: 22.08.2016].

Dworschak, W. (2010). Schulbegleiter, Integrationshelfer, Schulassistent? Begriffliche Klärung einer Maßnahme zur Integration in die allgemeine Schule bzw. die Förderschule. Teilhabe, 49(3), 131-135.

Dworschak, W. (2012a). Assistenz in der Schule - Pädagogische Reflexionen zur Schulbegleitung im Spannungsfeld von Schulrecht und Eingliederungshilfe. Lernen konkret, 4, 2-7.

Dworschak, W. (2012b). Schulbegleitung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung an der allgemeinen Schule. Ergebnisse einer bayerischen Studie im Schuljahr 2010/11. Gemeinsam leben. Zeitschrift für integrative Erziehung, 20(2), 80-94.

Dworschak, W. (2012c). Schulbegleitung/Integrationshilfe. Ergebnisse einer Studie des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern. Online verfügbar unter: www.schulberatung. bayern.de/imperia//md/content/schulberatung/pdfmuc/schulinformation/inklusion_ schulbegleiter___studie_der_ lebenshilfe_bayern_2012.pdf [24.07.2013].

Dworschak, W. (2012d). Schulbegleitung an Förder- und allgemeinen Schulen - Divergente Charakteristika einer Einzelfallmaßnahme im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Zeitschrift für Heilpädagogik, 63(10), 414-421.

Dworschak, W. (2012e). Bildungsbiografische Aspekte der Schülerschaft mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. In: Dworschak, W., Kannewischer, S., Ratz, C. & Wagner, M. (Hrsg.), Schülerschaft mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (S. 49-75). Oberhausen: Athena.

Dworschak, W. (2014). Zur Bedeutung individueller Merkmale im Hinblick auf den Erhalt einer Schulbegleitung. Eine empirische Analyse im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung an bayerischen Förderschulen. Empirische Sonderpädagogik, 2, 150-171.

Dworschak, W. (2015). Zur Bedeutung von Kontextfaktoren im Hinblick auf den Erhalt einer Schulbegleitung. Empirische Sonderpädagogik, 7(1), 56-72.

Freese, C. & Riehle, E. (2015). Inklusive Beschulung für Schülerinnen und Schüler mit Autismus – insbesondere das Recht auf Schulbegleitung (Teil 1). Behindertenrecht, 4, 106-112.

Giangreco, M.F. & Broer, S.M. (2005). Questionable utilization of paraprofessionals in inclusive schools: Are we addressing symptoms or causes? Focus on Autism and Other Developmental Disabilities, 20, 10–26.

Giangreco, M.F., Edelmann, S.W., Broer, S.M. & Doyle, M.B. (2001). Paraprofessional Support of Students With Disabilities: Literature From the Past Decade. Exeptional Children, 68(1), 45-63.

Grabovski, M. (2015). Inklusion durch Schulbegleitungen? Eine qualitative Studie zur Wahrnehmung von SchulbegleiterInnen aus der Perspektive beteiligter Akteure. Unveröffentlichte Masterthesis, Universität Siegen.

Grek, M.L., Mathes, P.G. & Torgesen, J.K. (2003). Similarities and differences between experience teachers and trained paraprofessionals. An observational analysis. In: Vaughn, S. & Briggs, K.L. (Hrsg.), Reading in the classroom: Systems for the observation of teaching and learning (S. 267-297). Baltimore: Paul H. Brooks.

Hafner, K. (2016). Vor - und Nachteile der Dienstleistung „Schulassistenz“ aus der Sicht von steirischen Schulassistent/-innen. Masterthesis, Karl-Franzens-Universität Graz. Online verfügbar unter: unipub.uni-graz.at/obvugrhs/download/pdf/1255672 [Stand: 23.08.2016].

Heinrich, M. (2016). Professionalisierbarkeit von Schulbegleitung? In: Lübeck, A. & Heinrich, M. (Hrsg.), Schulbegleitung im Professionalisierungsdilemma, Rekonstruktionen zur inklusiven Beschulung (S. 5-31). Münster: MV-Wissenschaft.

Heller, M., Hermann, G., Krug, G. & Wollny, K. (2008). Kommunale, verbandliche und schulische Praxis zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus durch Integrationsassistenz – Expertenpapier. Landschaftsverband Rheinland. Online verfügbar unter: https://www.bezreg-detmold.nrw.de/200_Aufgaben/025_Schule/026_Inklusion/pdf-Inklusion/Expertenpapier_Integrationsassistenz.pdf [Stand: 09.09.2016].

Hemmingsson, H., Borell, L. & Gustavsson, A. (2003). Participation in school: School assistants creating opportunities and obstacles for pupils with disabilities. Occupational Therapy Journal of Research, 23(3), 88-98.

Henn, K., Thurn, L., Besier, T., Künster, A.K., Fegert, J.M. & Ziegenhain, U. (2014). Schulbegleiter als Unterstützung von Inklusion im Schulwesen: Erhebung zur gegenwärtigen Situation von Schulbegleitern in Baden-Württemberg. Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, 42(6), 397-403.

Hutchings, M., Seeds, K., Coleman, N., Harding, C., Mansaray, A., Maylor, U., Minty, S. & Pickering, E. (2009) Aspects of school workforce remodelling strategies used and impacton workload and standards, Research Report DCSF-RR153, London: DCSF. Online verfügbar unter: http://dera.ioe.ac.uk/10822/1/DCSF-RR153.pdf. [Stand: 23.08.2016].

Inklusive Bildung in Schule (IBiS). Initiierung und erste Praxiserfahrungen mit einer Pool-Lösung beim Einsatz von Schulbegleitungen in Köln. Input für den Fachdialog am 20.08.2015 bei LVR Landesjugendamt Rheinland. Online verfügbar unter: www.lvr.de/ media/wwwlvrde/jugend/service/dokumentationen/dokumente_95/jugendf_rderung/ 20141216_2/ 5_Inklusive_Bildung_in_SchulePilotprojekt_zur_Pool-Loesung_ in_ Koeln.pdf. [Stand: 23.08.2016].

Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement (IBS) (2010). Positionspapier zum Handlungsfeld Schulbegleitung in Thüringen. Online verfügbar unter: www.ibs-thueringen.de/fileadmin/one4all/files/Quasi/Downloads_PDF/Positionspapier_QuaSI_ 2010.pdf [Stand: 22.08.2016].

Kißgen, R., Carlitscheck, J., Fehrmann, S.E., Limburg, D. & Franke, S. (2016) Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter an Förderschulen Geistige Entwicklung in Nordrhein-Westfalen: Soziodemografie, Tätigkeitsspektrum, Qualifikation. Zeitschrift für Heilpädagogik, 67, 252-263.

Kißgen, R., Franke, S., Ladinig, B., Mays, D. & Carlitschek, J. (2013). Schulbegleitung an Förderschulen in Nordrhein-Westfalen: Ausgangslage, Studienkonzeption und erste Ergebnisse. Empirische Sonderpädagogik, 4(3), 263-276.

Knorr, P. (2012). „Ich verstehe Sie falsch und Sie verstehen mich falsch": die schulische Situation von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen und hoher intellektueller Begabung, eine explorative Mixed-Method-Studie. Dissertation, Universität Rostock. Online verfügbar unter http://rosdok.unirostock.de/file/rosdok_disshab _ 0000001065/ rosdok_derivate_0000005178/Dissertati-on_Knorr_2013.pdf [Stand: 15.01.2015].

Knuf, O. (2012). Von der Schulbegleitung zum Teilhabemanager. In: Moser, V. (Hrsg.), Die inklusive Schule - Standards für die Umsetzung (S. 91-97). Stuttgart: Kohlhammer.

Krause, S. (2014). Schulische Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen im Gemeinsamen Unterricht. In: C. Siedenbiedel & C. Theurer (Hrsg.), Theorie und Praxis der Schulpädagogik: Band 28. Grundlagen inklusiver Bildung. Teil 1: Inklusive Unterrichtspraxis und –entwicklung (S. 97-110). Immenhausen: Prolog-Verlag.

Kremer, G. (2012). Wer passt heute auf mich auf? Chancen und Probleme des Einsatzes von Integrationshelfern in der Schule. Systhema, 26, 152-161.

Kunstmann, E. & Miller, T. (2012). Schulbegleitung als Chance zur Teilhabe am Unterricht. In: IBS Einblicke-Ausblicke, Jahrbuch 2012. Online verfügbar unter: www.isb.bayern.de/ download/13905/ isb_jahrbuch_ 2012_internet.pdf [Stand: 23.08.2016].

Lindemann, H. & Schlarmann, A. (2016). Schulbegleitung: Eine deskriptive Analyse der Rahmenbedingungen – Eine Befragung von Lehrkräften und Schulbegleitungen an Oldenburger Schulen zu Tätigkeitsbereichen, Beschäftigungsdauer, Qualifikation, Einarbeitung, Information, Arbeitsaufträgen, Ansprechpartnern und Besprechungssystem von Schulbegleitung. Zeitschrift für Heilpädagogik, 67, 264-279.

Lindmeier, B., Polleschner, S. & Thiel, S (2014). Schulassistenz in der Region Hannover - Bericht zur Fachtagung "Rolle der Schulassistenz in inklusiven Grundschulen“. Online verfügbar unter: www.hannover.de/ content/download/558709/12834545/ file/ Gesamtbericht+zum++ Fachtag+Rolle+von+Schulassistenz+in+inklusiven+Grundschulen.pdf [Stand: 09.08.2016].

Maggin, D.M., Fallon, L.M., Sanetti, L. & Ruberto, L.M. (2012). Training Paraeducators to Implement a Group Contingency Protocol: Direct and Collateral Effects. Behavioral Disorders, 38(1), 18-37.

Marks, S.U., Schrader, C. & Levine, M. (1999). Paraeducator experiences in inclusive settings: Helping, hovering, or holding their own? Exceptional Children, 65, 315-328.

Miller, S.D. (2003). Partners-in-reading: Using classroom assistants to provide tutorial assistance to struggling first-grade readers. Journal of Education for Students Placed at Risk, 8, 333-349.

Minondo, S., Meyer, L. & Xin, J. (2001). The roles and responsibilities of teaching assistants in inclusive education: What's appropriate? Journal of the Association for Persons with Severe Handicaps, 26, 114-119.

Mujis, D. & Reynolds, D. (2003). The effectiveness of the use of learning support assistants in improving the mathematics achievement of low achieving pupils in primary schools. Educational Research, 45(3), 219–230.

O’Shaughnessy, T.E.S. & Swanson, H.L. (2000). A comparison of two reading interventions for children with reading disabilities. Journal of Learning Disabilities, 33(3), 257–77.

Ortmann, T. (2015). Zur Rolle des Schulbegleiters in seinem Arbeitsumfeld - Eine qualitative Befragung von Schulbegleitungen, Förderlehrkräften und Elternteilen. Unveröffentlichte Bachelorthesis, Universität Siegen.

Robertson, K., Chamberlain, B. & Kasari, C. (2003). General education teachers’ relationships with included students with autism. Journal of Autism and Developmental Disorders, 33, 123-130.

Rubie-Davies, C.M., Blatchford, P., Webster, R., Koutsoubou, M. & Bassett, P. (2010). Enhancing learning? A comparison of teacher and teaching assistant interactions with pupils. School Effectiveness and School Improvement, 21(4), 429–449.

Savage, R. & Carless, S. (2005). Learning support assistants can deliver effective reading interventions for “at-risk” children. Educational Research, 47(1), 45–61.

Savage, R. & Carless, S. (2008). The impact of early reading interventions delivered by classroom assistants on attainment at the end of Year 2. British Educational Research Journal, 34(3), 363–385.

Schmidt, S.C. (2013). Integrationshelfer in der OGS. Online verfügbar unter: http://provedi. info/wp_kita_info/wp-content/uploads/ August%202014/ Integrationshelfer_ in_der_ OGS.pdf [Stand: 03.08.2016].

Schulbegleitung - Ein Positionspapier der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. (2015). Online verfügbar unter: file:///D:/Downloads/ Schulbegleitung.pdf [Stand 09.09.2016].

Shyman, E. (2010). Identifying predictors of emotional exhaustion among special education paraeducators: A preliminary investigation. Psychology in the Schools, 47, 828-841.

Statistische Veröffentlichung der Kulturministerkonferenz, Sonderpädagogische Förderung in Schulen 2005 bis 2014 (2016). Online verfügbar unter: https://www.kmk.org/fileadmin/ Dateien/pdf/Statistik/ Dokumentationen/Dok_210_SoPae_2014.pdf [Stand: 16.08.2016].

Vadasy, P., Sanders, E. & Peyton, J. (2006). Paraeducator-supplemented instruction in structural analysis with test reading practice for Second and Third Graders at Risk for Reading Problems. Remedial and Special Education, 27(6), 365–378.

Vadasy, P., Sanders, E. & Tudor, S. (2007). Effectiveness of Paraeducator-Supplemented Individual Instruction: Beyond Basic Decoding Skills. Journal of Learning Disabilities, 40(6), 508-525.

Verband der bayerischen Bezirke; Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (2012a). Einsatz von Schulbegleitern an allgemeinen Schulen (Regelschulen) bei der Beschulung von Schülern/innen mit Behinderung. Online verfügbar unter: www.schulberatung.bayern.de/ imperia/md/content/schulberatung/pdfobost/einsatz_von_ schulbegleitern. pdf [Stand: 18.08.2016].

Verband der bayerischen Bezirke; Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (2012b). Einsatz von Schulbegleitern/innen an Förderschulen bei der Beschulung von Schülern/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf. München 2012. Online verfügbar unter: https://www.schulberatung.bayern.de/imperia/md/content/schulberatung/pdf/bfk-material/5beratungspraxis/schulbegleiter_ vereinbarung.pdf [Stand: 18.08.2016].

Wallace, T., Shin, J., Bartholomay, T. & Stahl, B.J. (2001). Knowledge and skills for teachers supervising the work of paraprofessionals. Exceptional Children, 67(4), 520-533.

Wang, C. & Algozzine, B. (2008). Effects of targeted intervention on early literacy skills of at-risk students. Journal of Research in Childhood Education, 22(4), 425–39.

Welch, M.G., Richards, T., Okada, J. & Prescott, S. (1995). A consultation and paraprofessional pull-in system of service delivery: A report on student outcomes and teacher satisfaction. Remedial and Special Education, 16(1), 16–28.

Wilczek, B. (2015). Schulbegleitung für Schülerinnen und Schüler mit Aspegrer-Syndrom. Stade: Autismus Deutschland e.V.

Wilson, W.J., Stone, K.A. & Cardinal, B.J. (2013). Have You Spoken with Your Paraeducator Today? Journal of Physical Education, Recreation & Dance, 84(8), 18.

Zwosta, M. & Zauner, M. (2015). Effektestudie zu Schulbegleitungen. Heilpädagogik.de, 4, 25-27.
Veröffentlicht
20.01.2017
##submission.howToCite##
SCHMIDT, Lisa Dorothea Helene. Schulische Assistenz - Ein Überblick über den Forschungsstand in Deutschland. Zeitschrift für Inklusion, [S.l.], jan. 2017. ISSN 1862-5088. Verfügbar unter: <https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/372>. Date accessed: 20 sep. 2017.
Ausgabe
Rubrik
Artikel

Schlagworte

Schulbegleitung; Integrationshelfer; Schulische Assietenz; Review; Forschungsstand; Deutschland