Theoretische Perspektiven auf Sonderpädagogik und Inklusion

  • Sven Bärmig Universität Leipzig
Schlagworte: Bildung, Theorie der Inklusion, kritische Theorie

Abstract

Das Verhältnis von allgemeiner Pädagogik und Sonderpädagogik ist noch immer ungeklärt und so ist auch die Frage der Inklusion weiterhin schwer zu verorten. Der Beitrag zeigt die bildungstheoretische Option (Moser) als Möglichkeit, über Inklusion nachzudenken. Die begriffliche Verankerung mit Elementen kritischer (Bildungs-)Theorie ist als Grundlage einer Annäherung zu verstehen.

Veröffentlicht
09.04.2017
Zitationsvorschlag
Bärmig, S. (2017). Theoretische Perspektiven auf Sonderpädagogik und Inklusion. Zeitschrift Für Inklusion, (1). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/394
Ausgabe
Rubrik
Artikel