„Bist du behindert Mann?“ – Überlegungen zu Geschlecht und Geschlechterinszenierungen in sonder- und integrationspädagogischen Kontexten aus einer intersektionalen Perspektive

  • Marc Thielen Goethe-Universität Frankfurt am Main
Schlagworte: Doing gender, Männlichkeit, Intersektionalität, subjektorientierte Geschlechterforschung

Abstract

Der Beitrag nimmt eine intersektionale Perspektive auf Fragen von Geschlecht und Geschlechterverhältnissen in sonder- und integrationspädagogischen Kontexten ein und problematisiert davon ausgehend die gegenwärtige ‚Dramatisierung‘ von geschlechtsspezifischen Fragen in der Debatte um die neue ‚Jungenkrise‘, lenkt diese doch von sozialstrukturellen Benachteiligungen ab. Daher wird für eine reflexive Herangehensweise an genderbezogene Fragen plädiert, die das Zusammenwirken von Geschlecht und anderen Ungleichheitsdimensionen aus einer subjektorientierten Perspektive in den Blick nimmt. Basierend auf ethnografischen Studien wird gezeigt, wie das ‚doing gender‘ von Mädchen und Jungen im Schulalltag mit der Herstellung von ‚doing difference‘ korrespondiert und Ungleichheiten über soziale Ein- und Ausschlüsse sowie Über- und Unterordnungsmomente produziert. Intersektionalität erweist sich vor diesem Hintergrund als eine Herausforderung für eine inklusive Schulentwicklung, da die mit dem Geschlecht zusammenwirkenden Ungleichheitsdimensionen in einer Schule für alle keineswegs aufgehoben wären und daher einer pädagogischen Bearbeitung bedürften.

Autor/innen-Biografie

Marc Thielen, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Dr. Marc Thielen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Vertretungsprofessor am Institut für Sonderpädagogik der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachrichtung Lernhilfe.  
Veröffentlicht
26.02.2011
Zitationsvorschlag
Thielen, M. (2011). „Bist du behindert Mann?“ – Überlegungen zu Geschlecht und Geschlechterinszenierungen in sonder- und integrationspädagogischen Kontexten aus einer intersektionalen Perspektive. Zeitschrift Für Inklusion, 5(1). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/106
Ausgabe
Rubrik
Artikel