Die UN-Konvention zu den Rechten Behinderter – ein Prüfstein für den zukünftigen Umgang mit Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung

  • Michael Wunder Evangelische Stiftung Alsterdorf

Abstract

Die UN – Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung hat mit der Ratifizierung durch den Deutschen Bundestags 2008 auch für die Bundesrepublik Deutschland Gültigkeit. Die wichtigsten Rechtsgrundsätze und spezifischen Einzelrechte für Menschen mit Behinderung, die sowohl für die gesellschaftliche Praxis wie auch für die Gesetzgebung eine große Herausforderung darstellen, werden dargestellt. Die Konvention vollzieht den Wechsel vom medizinischen Modell der Behinderung zu einem sozialen Modell der Behinderung. Verbunden damit ist die Abkehr vom stellvertretenden Handeln (substitute) (hin zu einer Unterstützung bei der Ausübung der eigenen Rechts- und Handlungsfähigkeit (support). Den sich daraus ergebenden Fragen zum Betreuungsrecht, zur Geschäftsfähigkeit und zur Zwangsunterbringung wird nachgegangen. Forderungen zur Umsetzung werden formuliert.

Autor/innen-Biografie

Michael Wunder, Evangelische Stiftung Alsterdorf
geb. 1952, Dr. phil., Dipl.-Psychologe und psychologischer Psychotherapeut, Leiter des Beratungszentrums der Evangelischen Stiftung Alsterdorf in Hamburg, einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung; Leiter eines Entwicklungshilfe-Projektes der Behindertenhilfe und Psychiatrie in Rumänien; Autor zahlreicher Beiträge zur Medizin im Nationalsozialismus, Behindertenhilfe, Biomedizin und Bioethik, Mitglied der Enquete-Kommission "Ethik und Recht der modernen Medizin" in der 14. und 15. Legislaturperiode im Deutschen Bundestag, Mitglied des Deutschen Ethikrates Korrespondenzadresse:Evangelische Stiftung Alsterdorf Beratungszentrum AlsterdorfPaul-Stritter-Weg 722297 HamburgTel: + 49 – 40 – 50773566, Fax: + 49 – 40 – 50773777
Veröffentlicht
26.10.2009
Zitationsvorschlag
Wunder, M. (2009). Die UN-Konvention zu den Rechten Behinderter – ein Prüfstein für den zukünftigen Umgang mit Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung. Zeitschrift Für Inklusion, 3(2). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/159
Ausgabe
Rubrik
Artikel