"Alle Kinder lernen lesen…?!"Inklusive Didaktik und Schriftspracherwerb

Autor/innen

  • Andrea Platte Hochschule Fulda

Abstract

Am Beispiel des Schriftspracherwerbs zeigt dieser Artikel, wie Unterschiedlichkeiten für Lern- und Bildungsprozesse fruchtbar gemacht werden können, sofern ein gemeinsames Anliegen erkennbar bleibt. Dass die Teilhabe an Schriftkultur auf verschiedenen Lern- und Leistungsniveaus sehr unterschiedlich aussehen kann, zeigt der sonderpädagogische Diskurs um die Kulturtechniken. Inklusive Didaktik fragt nach dem Verbindenden innerhalb der Vielfalt individueller Zugänge zu einem Lerninhalt - hier der Schriftsprache.

Autor/innen-Biografie

Andrea Platte, Hochschule Fulda

Prof. Dr. Andrea Platte Lehrerin für Sonderpädagogik, Professorin an der Hochschule Fulda, Fachbereich Sozialwesen, Lehrgebiet Integrationspädagogik Marquardstr. 35, 36039 Fulda  

Downloads

Veröffentlicht

2009-02-28

Zitationsvorschlag

Platte, A. (2009). "Alle Kinder lernen lesen…?!"Inklusive Didaktik und Schriftspracherwerb. Zeitschrift für Inklusion, 2(1). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/177

Ausgabe

Rubrik

Artikel