Dimensionen inklusiver Didaktik - Personalität, Sozialität und Komplexität

  • Simone Seitz

Abstract

Der vorliegende Beitrag will anhand des Dreischritts von Personalität, Sozialität und Komplexität einen Beitrag zur theoretischen Fundierung inklusiver Didaktik leisten und greift hierfür auf anerkennungstheoretische Überlegungen zurück. Im Ergebnis wird hierüber der transformatorische Anspruch inklusiver Didaktik deutlich.

Autor/innen-Biografie

Simone Seitz

Simone Seitz ist Professorin für Allgemeine Didaktik mit Schwerpunkt Inklusion an der Freien Universität Bozen, Italien

Veröffentlicht
14.06.2020
Zitationsvorschlag
Seitz, S. (2020). Dimensionen inklusiver Didaktik - Personalität, Sozialität und Komplexität. Zeitschrift Für Inklusion, (2). Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/570
Ausgabe
Rubrik
Artikel