Digitaler Ableismus- ein Analysebegriff

Autor/innen

  • Katharina Prof. Dr. Walgenbach FernUniversität in Hagen

Schlagworte:

Ableismus, Ableism, Digitalisierung, Disability Studies, digitale Hochschulbildung

Abstract

Im Rekurs auf Ansätze der Science and Technology Studies sowie Universal Design-Diskursen wird in diesem Beitrag der Begriff des ‚Digitalen Ableismus‘ als ein Analyseperspektive entwickelt, die den Fokus auf ableistische Fähigkeits-, Leistungs- und Normalitätserwartungen im Feld des Digitalen legt. Dafür werden aktuelle Debatten der Disability Studies über Ableismus (ableism) für die Untersuchung gesellschaftlicher bzw. pädagogischer Digitalisierungsprozesse am Beispiel der digitalen Hochschulbildung produktiv gemacht.

Downloads

Veröffentlicht

2021-12-12

Zitationsvorschlag

Prof. Dr. Walgenbach, K. (2021). Digitaler Ableismus- ein Analysebegriff. Zeitschrift für Inklusion. Abgerufen von https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/622

Ausgabe

Rubrik

Artikel