Teilhabe-Assistenz im Vergleich in Deutschland, Finnland und Großbritannien

Autor/innen

  • Johanne Henniges Goethe-Universität Frankfurt

Schlagwörter:

Teilhabe-Assistenz, Teaching Assistants, Schulbegleitung, internationaler Vergleich

Abstract

In Deutschland sind Teilhabeassistent*innen mit einer Vielzahl von Problemlagen in ihrem Beruf konfrontiert. Dieses Berufsfeld ist international unter den verschiedensten Begriffen (Schulbegleitung, Schulassistenz, Teaching Assistants u. v. m.) sowohl in Regel- als auch Förderschulen zu finden. Der vorliegende Artikel stellt die Problemlagen von deutschen Teilhabeassistent*innen vor und daraus entwickelte Qualitätskriterien für das Berufsfeld. Vor dem theoretischen Hintergrund der Vergleichenden Erziehungswissenschaft wird das Berufsfeld finnischer und britischer Teaching Assistants dargestellt und diese Berufsfelder auf die Qualitätskriterien hin diskutiert.

Autor/innen-Biografie

  • Johanne Henniges, Goethe-Universität Frankfurt

    Johanne Henniges ist Studentin im Masterstudiengang Erziehungswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Diese Arbeit wurde in größerem Umfang als Bachelorarbeit geschrieben.

Veröffentlicht

25.04.2024

Ausgabe

Rubrik

Artikel

Zitationsvorschlag

Teilhabe-Assistenz im Vergleich in Deutschland, Finnland und Großbritannien. (2024). Zeitschrift für Inklusion, 19(1), 151-171. https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/739